Heizungsbau

Wir verbauen effiziente Heizungsanlagen und sorgen für optimalen und niedrigen Brennstoffverbrauch in Ihrem Zuhause.

Nutzungsrechte: räumlich und zeitlich uneingeschränkt.

Effiziente und klimaschonende Wärme

Heizungsanlagen für jeden Energieträger

Der um bis zu 40 Prozent geringere Verbrauch und ein umweltfreundlicher Betrieb belohnen Hausbesitzer für die Investition in eine moderne Heizung. Darüber hinaus fördert der Staat den Umstieg auf klimafreundliche Technologien mit lukrativen Darlehen und Zuschüssen.

Überall in der Region um Bremen, Delmenhorst und Stuhr profitieren Sie dabei vom Know-how sowie der Erfahrung unserer Experten. Bestandskunden der Rücker GmbH wissen zudem den perfekten Service bei der Wartung ihrer Heizungsanlagen und in einem Notfall zu schätzen.

Für Sie lohnt eine unverbindliche Kontaktaufnahme zu unseren Fachleuten in jedem Fall.

Raffinierte Brennwerttechnologie

Hohe Effizienz bei fortschrittlichen Gas- und Ölheizungen

Die beeindruckenden, nahe an 100 Prozent liegenden Wirkungsgrade senken den Verbrauch heutiger Öl- oder Gasheizungen im Vergleich zu bisherigen Standards deutlich.

Gegenüber den alten Anlagen verringern sich sowohl die laufenden Energiekosten wie auch der Ausstoß von Schadstoffen in die Umwelt. Die enorme Effizienz erreichen die Hersteller durch eine zusätzliche Nutzung von in der Abluft vorhandener Kondensationswärme für den Heizkreislauf.

Gasthermen benötigen außerdem wenig Platz innerhalb Ihres Gebäudes. Zu den weiteren Pluspunkten zählen die Versorgungssicherheit, eine lange Lebensdauer der robusten Systeme und die Möglichkeit der flexiblen Erweiterung. Hier setzen Hauseigentümer zunehmend auf eine Kombination mit staatlich geförderter Solarthermie.

gasheizung-viessmann-3-(1)
Vitocal-200-S_00046-min-(3)

Modernste Technologie für innovative Lösungen

Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke und Brennstoffzellen

Mithilfe komplexer technischer Verfahren gewinnen Wärmepumpen Energie aus natürlichen Quellen wie der Erde, der Luft und dem Grundwasser. Neben der hohen Nachfrage bei Neubauten erfreuen sich die Systeme wachsender Beliebtheit bei der Sanierung älterer Heizungsanlagen. Schließlich verbrennt die innovative Technologie weder fossile Rohstoffe noch stößt sie klimaschädliches Kohlendioxid in die Atmosphäre aus.

Bei einem Mini-Blockheizkraftwerk (BHKW) erzeugen hocheffiziente Brennstoffzellengeräte oder Verbrennungsmotoren elektrische Energie für Ihren Haushalt. Damit decken Sie bis zu 80 Prozent des Strombedarfs und versorgen mit der aufgefangenen Abwärme zusätzlich den Heizkreislauf. Die Anlagen funktionieren nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung.

Zu den Vorzügen von platzsparend einzubauenden Brennstoffzellen gehören der äußerst sparsame und geräusch- sowie schadstoffarme Betrieb. Die Technologie setzt auf eine natürliche chemische Reaktion von in Erdgas reichlich vorhandenem Wasserstoff mit dem Sauerstoff aus der Luft. Insbesondere bei Hybridheizungen lassen sich die Geräte optimal mit anderen Systemen zur Strom- und Wärmeerzeugung kombinieren.

Umweltschonende Solarthermie

Unendlich vorhandene Sonnenstrahlen als flexibel kombinierbare Energiequelle

Die mit lukrativen Programmen geförderte Solarthermie stellt unverändert einen der wichtigsten Bausteine bei der zukunftssicheren Wärmeerzeugung dar. Mit bis zu 45 Prozent Zuschüssen auf die Investitionskosten unterstützen staatliche Stellen den Umstieg auf die schadstofffreie und beinahe überall nutzbare Energieform. Zur Wärmegewinnung erhitzen meist auf dem Dach installierte Sonnenkollektoren eine frostgeschützte Flüssigkeit auf mitunter bis zu 90 Grad Celsius. Durch Regler und Pumpen weitgehend automatisiert gesteuert gelangt diese zum Wärmetauscher. Dort wird daraus direkt im Heizsystem nutzbare Energie. Überschüssige Mengen halten in den vergangenen Jahren immer effektiver arbeitende Speicher für sonnenarme Zeiten vor.

Unsere natürlichen Ressourcen schonende Solarthermie gilt als ideal für die Kombination mit weiteren Energieträgern. Die umweltfreundliche Technologie spielt ihre Stärken in Verbindung mit den fossilen Brennstoffen Öl oder Gas ebenso aus wie im Zusammenwirken mit regenerativen Pelletheizungen und Wärmepumpen. Die Experten für Energietechnik von Rücker erläutern Ihnen jederzeit die Vorzüge einer solchen Hybridheizung. Bei der ausführlichen und unverbindlichen Beratung beantworten wir alle Ihre Fragen unter Berücksichtigung der jeweiligen Rahmenbedingungen vor Ort.
Natürlich klären wir Sie bei Bedarf auch zu den Chancen einer ebenfalls auf Sonnenergie beruhenden Photovoltaikanlage für die Stromerzeugung auf. Rufen Sie uns einfach an!

Vitosol-200-FM_00003-(1)

Wie viel kostet eine Heizung?